Zahnarztangst
Für Angstpatienten bietet unsere Praxis ein großes Angebot. Vom angstabbauenden Erstgespräch, über Hypnose, Lachgassedierung bis hin zur Behandlung in Vollnarkose. Wir besprechen alles in Ruhe mit Ihnen. Buchen Sie einen Beratungstermin, gerne auch zuerst in unserer Online Sprechstunde.

Zahnarztangst / Zahnarztphobie

Wir bei Smile Health MVZ Leipzig betreuen seit vielen Jahren Patienten mit Angst vorm Zahnarzt. Aller Anfang ist schwer – deshalb bekommen Neupatienten bei uns als Erstes einen Untersuchungstermin, bei dem nur in den Mund geschaut wird und der Befund besprochen wird. Ganz ohne Angst vor invasiven Behandlungen können sich Patient und Behandler kennenlernen und Vorstellungen über die nachfolgenden Behandlungstermine austauschen.

Wir sind Ihr Zahnarzt für Angstpatienten in Leipzig

Wir haben langjährige Erfahrung mit Angstpatienten und arbeiten umsichtig daran Patienten einen einfacheren Einstieg in zahnärztliche Betreuung zu ermöglichen. Mit vielen verschiedenen Sedierungs- und Anästhesiemöglichkeiten haben wir stetig unser Angebot für eine beeinträchtigungsfreie Behandlung erweitert, um Zahnarztangst systematisch entgegenzutreten. In Leipzig Zentrum sind wir der Zahnarzt für Angstpatienten in der Nähe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Zahnarztangst – Diese Narkosemöglichkeiten bieten wir an:

  • Dämmerschlaf / Zahnarzt Sedierung
  • Lachgas
  • Hypnosebehandlung

Wenn es Ihnen aufgrund psychischer Belastungen nicht möglich ist, eine Behandlung durchführen zu lassen, ist eine Sedierung beim Zahnarzt gut für Sie geeignet, um Hemmschwellen abzubauen.

Lachgas oder ein sogenanntes Dormicum versetzen den Patienten in eine Art Dämmerschlaf. Die Wahrnehmung wird eingeschränkt und der Patient etwas unempfindlicher. Viele Patienten können sich so besser entspannen.

Hypnose bietet die dritte Möglichkeit im Bund. Durch Beeinflussung der Kognition können tiefe Entspannungszustände erreicht werden, in denen die Wahrnehmung von Empfindungen neu verknüpft oder ausgeblendet werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Vollnarkosezahnarzt – Zähne ziehen unter Vollnarkose

Wir bieten in Zusammenarbeit mit einem externen Anästhesisten Team auch Behandlungen unter Vollnarkose an. Gerade bei umfangreichen chirurgischen Eingriffen, wie einer Zahnoperation, kann diese Vorgehensweise sinnvoll sein. Vollnarkosen bei zahnärztlichen Behandlungen sind in der Regel Privatleistungen. Sich einen Zahn ziehen zu lassen, während man in Vollnarkose liegt, birgt aber auch gesundheitliche Risiken. Sprechen Sie uns gerne für einen ausführlichen Beratungstermin an. Nach dem Eingriff dürfen sie nur unter Begleitung die Praxis verlassen und sind nicht verkehrstüchtig.

Kurznarkose – Alternative bei Zahnarztangst

Eine Zahnoperation kann auch in sehr kurzer Narkosedauer durchgeführt werden. Unser Ärzteteam kann bei einer Narkosebehandlung zügig und ungestört arbeiten. Dadurch lässt sich die Länge der Behandlung drastisch einkürzen. Alle Modalitäten einer solchen Kurznarkose werden natürlich ausführlich vor dem Eingriff erklärt.

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf / Zahnarzt Sedierung

Wünschen sie eine Behandlung unter Dämmerschlaf, bestellen wir sie mit etwas Vorlauf in unsere Sprechstunde ein. Sie finden sich ca. 1 Stunde vor Behandlungsbeginn bei uns in der Praxis ein. Unter Aufsicht des Praxispersonals bekommen Sie ein Dormicum verabreicht, welches den Dämmerzustand einleitet. Sie verweilen unter Aufsicht in unserem Wartebereich, bis die Wirkung einsetzt. Behandlungen unter tieferen Dämmerschlafzuständen sind mit parenteraler Gabe von Dormicum, in Form einer Injektion im Rahmen unserer Narkose-Tage möglich. Nach dem Eingriff dürfen sie nur unter Begleitung die Praxis verlassen und sind nicht verkehrstüchtig.

Lachgas beim Zahnarzt

Lachgas beim Zahnarzt stellt eine sehr sanfte Methode der Sedierung dar. Über eine Nasenmaske wird Lachgas ihrer Ein Atemluft beigemischt. Die Konzentration des Gases kann schnell verändert werden, was eine schnelle Anpassung an die Situation zulässt. Patienten gelangen in einen entspannten und teil erheiterten Zustand, in dem die Behandlung durchgeführt wird. Nach Beenden der Lachgassedierung, ist der Einfluss nach ca. 10 bis 15 Minuten wieder verschwunden. Durch diese nur sehr kurze Phase der Beeinträchtigung bietet Lachgas direkte Vorteile gegeben über anderen Sedierungsmöglichkeiten.

Hypnose Zahnarzt – Sanfte Zahnbehandlung für Angstpatienten

Der Zahnarzt Herr Schmeißer ist bei Smile Health Leipzig der Spezialist für Behandlungen unter Hypnose. In einer Erstsitzung setzt der Hypnose Zahnarzt einen sogenannten Anker, der im Idealfall später für den Patienten einfach selbst reaktivierbar ist, um sich in eine selbstinduzierte Hypnose zu begeben. Wir bieten aber auch nach der Erstsitzung persönliche Hypnosebegleitungen bei Patienten an. Wenn Sie Interesse haben vereinbaren Sie gern einen unverbindlichen Beratungstermin.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Angst vor dem Zahnarzt

Was tun gegen panische Angst vorm Zahnarzt?

Holen Sie sich Hilfe! Ihre Mundgesundheit ist wichtig und sollte nicht unter Ihrer Angst vorm Zahnarzt leiden. Suchen Sie sich einen einfühlsamen Zahnarzt bei dem Sie sich gut aufgehoben fühlen, oder konsultieren sie psychologische Hilfe. In Leipzig leistet der Verein Zahnfee hervorragende Arbeit, um Angstpatienten Schritt für Schritt an zahnärztliche Versorgung heranzuführen.

Wie viel kostet eine Vollnarkose beim Zahnarzt?

Da wir mit verschiedenen externen Anästhesisten zusammenarbeiten, ist es leider nicht möglich für alle Behandlungen und Narkose-Behandlungstage pauschale Kosten zu nennen. Generell richten sich die Kosten nach der Dauer des Eingriffs und befinden sich etwas im mittleren bis oberen dreistelligen Bereich.

Welche Krankenkasse übernimmt eine Vollnarkose beim Zahnarzt?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen ohne Vorlage von psychiatrischen Gutachten, keine zahnärztlichen Narkosebehandlungen. Die Richtlinien bei privaten Krankenkassen sind unterschiedlich.

Warum haben so viele Menschen Angst vor dem Zahnarzt?

Viele Patienten berichten uns von traumatischen Erlebnissen in der Vergangenheit beim Zahnarzt. Außerdem gibt es viele Horrorgeschichten die teils stark von der Realität abweichen. Am besten machen Sie sich ihr eigenes Bild – bei uns haben Sie jederzeit die Möglichkeit eine Behandlung abzubrechen, wenn Sie sich nicht mehr wohlfühlen.

Was passiert bei Lachgas beim Zahnarzt?

Ein Gemisch aus Lachgas und Sauerstoff wird durch die Nase eingeatmet. Die Konzentration von Lachgas im Blut steigt und ein Sedierungszustand setzt ein. Bei Einatmen von reinem Sauerstoff wird das verbleibende Lachgas im Blut langsam verbraucht. Sobald kein Lachgas mehr im Blut ist hört der Sedierungszustand auf.

Welche Narkose bei Zahn OP?

Eine Narkose ist für eine Zahn OP nicht zwangsläufig notwendig. Alle zahnärztlichen oder oralchirurgischen Eingriffe können auch unter lokaler Anästhesie durchgeführt werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Sedierung und Narkose?

Bei einer Sedierung bleiben die Vitalfunktionen erhalten. Der Patient ist maximal in einem schlafähnlichen Zustand, aber atmet noch selbst und ist auch mehr oder minder bei Bewusstsein. Unter Narkose setzt die selbstständige Atmung aus. Patienten werden künstlich beatmet bis die Narkose ausgeleitet wird.

Wie gefährlich ist eine Vollnarkose beim Zahnarzt?

Eine Vollnarkose ist ein großer Eingriff in den Organismus. Sie werden über alle Risiken vor dem Eingriff ausführlich aufgeklärt. Wenn es geht, sollten Eingriffe unter Vollnarkose vermieden werden. Auch andere Sedierungen bieten oft die Möglichkeit des Wiedereinstiegs in zahnärztliche Behandlungen. Wir informieren sie gerne.

Wer bezahlt die Narkose beim Zahnarzt?

Zahnärztliche Narkosen sind in der Regel Privatleistung. Ausnahmefälle sind Kinder, geistig Behinderte und Patienten mit psychiatrischen Gutachten, in deren Folge die Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Kontakt

Was ist 14 weniger 5

MVZ Zahncenter Am Bahnhof

Brühl 54, 04109 Leipzig
Tel: 0341 3014745
Mail: info-leipzig@smile-health.de

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. 08:00 bis 20:00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung